zum Artikel Anfang springen



Menschen stolpern nicht über Berge,
   sondern über Maulwurfshügel. - Konfuzius

Leiterplattendesign als externe Dienstleistung
entlastet Ihr Team schnell und konstruktiv.

Bei Termindruck unterstütze ich Sie als externer Leiterplattendesigner im erforderlichen Umfang. Freiberuflich, als 'Solo−Selbständiger', erstelle ich für Sie flexibel, zeit- oder projektbezogen Schaltbilder und fertigungsgerechte Leiterplattendesigns. Ein freiberuflicher Leiterplattendesigner, mit eigenständigen Altium Designer Workaround, ist die gezielte und terminierte Entlastung für Ihr Team!

Ohne Ihre Ressourcen zu belasten, beschleunige ich Ihre Leiterplatten­entwicklung,
mit einer aktuellen Altium Designer Lizenz, eigener PC Ausrüstung und Fachwissen.


Meine Basis Kompetenz liegt klar in der Ent­wick­lung von Leiter­platten Designs, die allen An­forder­ungen an Stör Festig­keit, Signal Integrität und mech­anischer Präzision ge­recht werden. Dabei komme ich über die selbst­ständige Analyse der Schaltung und Kenntnis der Eigen­schaften von Schal­tungs­methoden der Elektro­technik, auch ohne umfang­reiche Ein­weis­ung zum Ziel.

Im Fokus steht die wirt­schaft­lich und tech­nisch beste Leiter­platten System Lösung zu finden. Die EMV ge­rechte Leiter­platte er­reiche ich durch eine sinn­volle Platzierung der Bau­teile, Lagen­aufbau, Masse Flächen und Strom­kreis be­zogene Leiter­bahn­züge. Über den Aus­tausch von 3D–Modellen mit Ihrer MCAD Team, können Raum bezogene Grenzen schon in der Kon­struk­tions­phase erkannt werden.

Meine in vielen Jahren Elektronik Ent­wicklung er­worbene Er­fahrung bringe ich wo er­forder­lich bei Ihnen ein. Falls er­forder­lich, er­stelle ich die Schalt­bilder im Vor­feld, und über­nehme die Ab­stimmung mit Ihrem Leiter­platten- und Elektronik Fertiger. Über das Leiter­platten­design hinaus, kann ich Ihre Elek­tronik Ent­wickler auch mit eigener Mess­technik und Know – how bei der Pre­compliance EMV Messung unter­stützen. Strichzeichnung Altium Designer Arbeitsplatz

Im Bodenseeraum, dem Landkreis Konstanz, Friedrichshafen, Singen, Villingen- Schwennin­gen und, sicher wenig über­raschend, auch in Berlin bin ich regelmäßig unterwegs. Gern komme ich zu einem un­ver­bindlichen Termin bei Ihnen persönlich vorbei. Rufen Sie an, senden Sie mir Ihre Anfrage per Email oder  Kontaktformular

Mit Altium Designer arbeite ich nach Ihren Standards!

Altium Designer als gemein­sames Design­werkzeug macht den Aus­tausch der PCB-Design­daten leicht. Gleichgültig ob Sie das Schaltbild bereits fertig erstellt haben, oder auch nur das grobe Konzept hierfür besteht. Als Ergebnis erhalten sie das Leiter­karten­design nach Ihren Vor­gaben und Standards platziert und geroutet. Die im Layout fehlen­den Foot­prints werden von mir in An­lehnung an die bei Ihnen bereits vor handen­en Library Ele­mente erstellt. Ohne weitere Vor­gaben arbeite ich auf Grund­lage des IPC-7351B Standards. Mein Ziel als externer Leiter­platten Layouter ist es dabei, dass sich die von mir erstellten Unter­lagen später nahtlos in Ihr Firmen Corporate ein­fügen lassen. Ihre Templates und Logos binde ich gerne in das Projekt ein.

Vertraulichkeit und Schutz der mir zum Leiter­platten­design übergeben Daten und Infor­mationen auch ohne explizite NDA ist selbst­verständlich.

Sie erhalten alle Prozessdaten des Leiterplattendesigns

Strichzeichnung Daten CD Schaltplan, Be­stückungs­druck, Lötpasten­maske, Stückliste und Doku­mentation werden nach Ihren Vorgaben erstellt. Sie erhalten alle Unter­lagen die zur Fertigung, Be­stückung und Doku­mentation der Leiter­karte not­wendig sind, zum Abschluss des Leiter­platten­designs.

Für die Leiterkarten Fertigung gehören hierzu die Film­vorlagen für den Bestückungs­druck die Einzel­lagen der Leiter­platte und die Lötstopp­masken. Auch erforderlich sind NC Steuer­daten für das Bohren und die Leiter­platten Kontur für das Umfräsen der Leiterkarte. Für die Leiterkarten Bestückung erforder­lich sind die Löt­pasten Maske für die Stencil Erstellung, Bestück Koordinaten der Bauteile sowie eine Stückliste mit Be­stückungs­druck zur Kontrolle sind üblich. Zur Doku­menta­tion sind eine Detail­zeichnung der Leiter­karte ebenso sinnvoll wie ggf. eine Bohr- und Fräß­vorlage für Front­platte und Kühlkörper.

Die in der aktuellen Altium Designer Programm Version erstellten Schalt­bild und PCB Projekt Quell­daten, erhalten Sie ebenfalls zur Weiter­be­arbeitung. Auf Wunsch er­stelle ich die Projekt Dateien auch kompatibel zu älteren Ver­sionen von Altium Designer und Protel DXP.

In meiner Person finden sie den Problemlöser:

Strichzeichnung Arbeitsplatz Leiterplattendesign

Fertigkeiten: